Sky Deutschland und WWE® verkünden mehrjährige Vereinbarung

Einstellen Kommentar Drucken

Sky Deutschland und WWE (NYSE: WWE) haben eine neue, mehrjährige Vereinbarung zur Verbreitung der Pay-per-View-Veranstaltungen der WWE abgeschlossen.

Unlängst berichtete MANN.TV, dass die WWE ihre Formate 'Raw' und 'Smackdown' bei ProSieben Maxx präsentieren wird und der Spartensender damit alleiniger Free-TV-Partner der WWE wird. Nun offenbart der Mediendienst dwdl.de: Auch im Pay-TV wird wieder gewrestled. Ab April sollen dann auch die Programmflaggschiffe Raw und SmackDown folgen.

"Wir freuen uns sehr darüber, dass WWE zu Sky Deutschland zurückkehrt".

Schon in den letzten Tagen deutete sich an, dass die großen Wrestling-Events der WWE künftig wieder bei Sky zu sehen sein werden, nachdem Sky in seinem Programmguide kürzlich bereits die "Survivor Series" vermerkte, die Ankündigung dann aber schnell wieder löschte und von einem technischen Fehler sprach. Wrestling-Fans können somit bald alle großen WWE-Shows live auf Sky Sport mitverfolgen! Sky Deutschland mit Hauptsitz in Unterföhring bei München ist Teil von Europas führender Unterhaltungsgruppe Sky plc. Malte Probst, Senior Vice President Programming Operations & Transactional Business bei Sky Deutschland.

"Die Vereinbarung macht die Bedeutung und das weltweite Wachstum der WWE deutlich und schafft gleichzeitig eine weitere Möglichkeit für unsere Fans, unsere einzigartige Mischung aus spannender, familienorientierter Unterhaltung zu genießen", zeigt sich Ed Wells, WWE Executive Vice President International, zufrieden.

Comments