WhatsApp: Gutschein von Lidl oder Rewe ist eine Falle

Einstellen Kommentar Drucken

Der Nutzer muss den angeblichen Gutschein demnach aktivieren, in dem er den Link an mehrere weitere Freunde schickt, meistens mit einer zeitlichen Begrenzung - die gängige Methode solcher Kettenbriefe, die meist von Datenhändlern in Umlauf gebracht werden. Zum Hinweis es handle sich um ein beschränktes Angebot, wird empfohlen schnell auf die beigefügte URL zu klicken. Angeblich verschenken große Handelsunternehmen wie Lidl oder Rewe Einkaufsgutscheine im Wert von 100 bis 250 Euro. Diesmal, um gefälschte Lidl-Gutscheine zu verbreiten.

Bei WhatsApp sind in dieser Woche wieder Abzocker mit einer neuen Gutschein-Masche unterwegs.

Betrügereien in ähnlicher Form sind in WhatsApp und auf Social Media immer wieder zu finden - ob in Form von zu gewinnenden Autos, "falsch verpackten" iPhones und Galaxy Smartphones oder Gutscheinen aller Art. Daraufhin müssen sie einige Fragen beantworten.

Achtung vor gefälschten Gutscheinaktionen von Rewe und Lidl.

Derartige Kettenbriefe sind nicht neu und kursieren über WhatsApp fast regelmäßig.

Auf einer zweiten Website soll man dann ein Formular mit seinen Daten ausfüllen, doch damit bestätigt man auch die Weitergabe seiner Daten für Werbemails, Post, Anrufe und SMS. Wird dieses ausgefüllt, dürfen wir uns nicht etwa über einen 100 Euro-Einkaufsgutschein freuen, sondern werden stattdessen zukünftig mit Mails und Werbepost zugespamt. Wer auf den Link tippt, wird zu einem Gewinnspielformular mit hinterhältigem Kleingedruckten weitergeleitet.

Comments