Frisch verliebt: Richard Lugner hat eine Neue

Einstellen Kommentar Drucken

Nach einem für ihn katastrophalen Jahr - im September wurde Prostatakrebs diagnostiziert, dann ließ er sich nach zwei Jahren Ehe von Ex-Playboyhäschen Cathy scheiden - spürt Richard Lugner wieder Rückenwind. "Sie ist 46 Jahre alt, wohnt hier in der Nähe", erzählte der 84-Jährige jetzt der "Bunte".

Dem Bauunternehmer scheint es richtig ernst zu sein: "Ich kann mir eine Zukunft mit ihr sehr gut vorstellen. Es passt einfach. Sie ist eine anständige Frau und hat viele Vorzüge", verrät Richard Lugner gegenüber Bunte. Ich war ja vergeben, sie auch. "Vor ein paar Wochen hat sie mir mitgeteilt, dass sie jetzt zu haben ist", sagt "Mörtel" über seine neue Schwärmerei. Es laufe aber noch nicht alles nach Plan. Sie hat leider mehrmals diese Treffen abgesagt, obwohl sie sagt, dass sie interessiert ist.

Dass seine Ex-Frau Cathy erst 24 Jahre alt war, als er sie kennenlernte, habe er nicht gewusst, behauptet Lugner.

Die Dame, die es ihm so gut angetan hat, habe er zuletzt im Dezember gesehen. Dann war ich verkühlt und wollte sie nicht anstecken. "Immer kam irgendwas dazwischen", seufzt Mörtel. Der Unternehmer hatte Druck gemacht: "Die Frau interessiert mich".

Der Kampf hat sich offenbar gelohnt: Die beiden wollen sich noch diese Woche wiedersehen.

Das Ergebnis des ersten Dates bleibt abzuwarten. "Vermutlich treffen wir uns zuhause am offenen Kamin", so der Romantiker der alten Schule. Letzten Sonntag hätte Lugner ein Date mit seiner Angebeteten gehabt, wurde jedoch versetzt, da die 46-Jährige auf der Geburtstagsfeier ihrer Mutter weilte, die länger andauerte als ursprünglich angenommen. Bereits kurz nach der Scheidung gab es Gerüchte, dass Lugner neu liiert sei. "Naja, 40 bis 50 ist eigentlich mein Beuteschema". "Die Cathy ist mir damals passiert". Mit Cathy hatte er eine eigene Realityshow "Lugner und Cathy - Der Millionär und das Bunny". Ich wusste anfangs gar nicht, dass sie so jung war. "Und dann war es schon zu spät", so Lugner.

Comments