Fußballer dankt Ehefrau und Freundin - und merkt den Fehler sofort

Einstellen Kommentar Drucken

Hoppala, dieser Jubel ging nach hinten los! Sekunden später ruderte Mohamed Anas, ein Spieler des südafrikanischen Vereins Free State Stars, zurück und sagte, er habe nur seine Frau gemeint. Zwar Unentschieden, aber er wurde zum "Spieler des Tages" gewählt, weil er zwei Tore schoss.

Anas war nämlich offenbar so überwältigt von seinem Ruhm, dass er nicht nur seinen Fans und seiner Frau ("wife") dankte - sondern auch seiner Freundin ("girlfriend").

Zunächst machte er alles richtig und dankte seiner Frau.

Anas schaltet immerhin dann doch so schnell wie zuvor im Strafraum, korrigiert sich: "Äh, ich meine meine Frau".

Auf Youtube wurde das Video schnell zum Hit. "Ich liebe dich von ganzem Herzen!"

Unmittelbar nach dem Spiel wurde er von dem Reporter zu seiner Leistung befragt.

Comments