Limitiertes Sondermodell: Audi R8 Coupé als "Audi Sport" Edition

Einstellen Kommentar Drucken

April 2017 Seit einigen Monaten firmiert Audis schnelle Truppe (also die Zuständigen für alle RS- und R8-Modelle) nicht mehr unter dem Namen quattro GmbH sondern möchte nun Audi Sport genannt werden.

"Ein bisschen Farbe, eine Plakette und eine strenge Limitierung, schon ist das Sondermodell fertig - dachte sich wohl zumindest Audi für den neuen R8, Edition Audi Sport". Das Besondere: Ein Audi Sport-Schriftzug ziert die glanzgedrehten Felgenhörner.

Audi-Sport-Chef Stephan Winkelmann meint passenderweise: "2016 war das erfolgreichste Jahr in der Geschichte unserer Kundensportabteilung Audi Sport customer racing. Mit dem R8 LMS fuhren wir 24 Titel ein, 85 Rennsiege und mehr als 100 weitere Podiumsplätze". Da kann man dann schonmal ein entsprechendes Sondermodell auflegen. Es trägt ein R8-Emblem und besitzt am schwarz belederten Kranz in Anlehnung an den Motorsport einen expressroten Streifen an der 12-Uhr-Position.

Ziel der auf 200 Exemplare limitierten R8-Edition "Audi Sport" ist es, mehr Technologie aus dem Motorsport in die Serie zu bringen. Immer dabei sind Außenspiegel und die berühmten Sideblades in Brillantrot. Frontspoiler, Grill, Auspuffblenden und Diffusoreinsatz hüllen sich hingegen in Glanzschwarz. Der Audi rollt auf geschmiedeten 20-Zöllern mit schwarz lackierten Y-Speichen und mit Reifen der Dimension 245/30 vorn und 305/30 hinten zum Kunden. Beim R8 V10 leuchten die Sättel der Stahl-Bremsanlage in hochglänzendem Rot. In seiner DNA steckt das Know-how aus zahlreichen Erfolgen, die Audi Sport vor allem im Langstreckensport errungen hat. Kontrastnähte in dunklem Silber setzen beispielsweise am Lenkrad, an den Türverkleidungen und an den Sitzen Akzente.

Das Interieur wird mit beleuchteten Einstiegsleisten, rotem und schwarzem Nappaleder, silbernen Kontrastnähten, Carbonapplikationen, und einem Performance-Lederlenkrad aufgewertet. Dazu gehören auch die beiden V10-Saugmotoren mit 540 oder 610 PS, die ihre Kraft via Siebengang-Doppelkupplung an alle vier Räder verteilen.

Das Audi R8 Coupé ist das Aushängeschild der Ingolstädter, wenn es um Erfolge im Motorsport geht. Als V10 kostet der R8 Edition Audi Sport mindestens 181.900 Euro. Damit liegt das Editionsmodell jeweils knapp 16.000 Euro über der Basis. Bestellt werden kann ab Mai 2017. Die Auslieferungen sollen im Spätsommer 2017 stattfinden.

Comments