GZSZ: Chryssanthi Kavazi ist der Neuzugang

Einstellen Kommentar Drucken

Jedoch bringt die Rolle auch zahlreiche Geschichten mit, die die Zuschauer und die Bewohner überraschen werden. Ihre Rolle der Laura Weber sei "viel herumgekommen, hat schon einiges gesehen, jede Menge erlebt und viele Menschen kennengelernt", offenbarte die Kölnerin mit griechischen Wurzeln im Interview mit 'RTL'. "Sie hat sich bisher die Freiheit gegönnt, dann weiterzuziehen, wenn es ihr zu langweilig wurde", erklärt Chryssanthi Kavazi gegenüber RTL.

Ob Laura Weber tatsächlich der neue Love interest für den GZSZ-Arzt wird, ist noch nicht bekannt. Die Serie begleitet sie schon fast ihr Leben lang. Sie ist sehr sportlich, liebt Fußball, Inlineskating und entspannt bei Yoga.

Chryssanthi Kavazi mit Freund Tom Beck auf dem roten Teppich. "Ich wünsche mir, dass Laura mal ankommt und ein festes Zuhause findet, mit Leuten, bei denen sie sich sicher und wohl fühlen kann - wo sie einfach so sein kann, wie sie ist", so Chryssanthi Kavazi.

Fans können dabei über eine mögliche Liebesgeschichte mit Philip Höfer alias Jörn Schlönvoigt (30) spekulieren, drehte Chryssanthi nach eigener Aussage bislang doch am meisten mit ihm und Ulrike Frank (Katrin Flemming). "Ich hab von klein auf immer wieder reingeschaut und mitgefiebert", verriet sie im Interview mit Bild Online. "Meine Freundinnen werden sich hoffentlich freuen". Hier tauschen wir uns ständig über die Nachrichten zur Serie aus. Doch RTL verkündete nun einen Neuzugang: Chryssanthi Kavazi wird ab Juni als Laura Weber bei "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" zu sehen sein. "Mal schauen, wie sie reagieren, wenn sie jetzt mitbekommen, dass ich die Neue bin".

Comments