Hinnerk Baumgarten: TV-Talker auf Mallorca bewusstlos geprügelt

Einstellen Kommentar Drucken

Das berichtete der 49-Jährige nun im Interview mit "Bild".

Die Fernsehzuschauer kennen Hinnerk Baumgarten gut gelaunt und häufig lächelnd.

Ihr Lieben, Hinnerk hat sich sehr über die Genesungswünsche gefreut: "Es geht mir den Umständen entsprechend gut. Ich".

Was genau passiert ist, lässt sich unterdessen in der "Bild"-Zeitung nachlesen". "Ekelhaft und peinlich für uns als Touristen insgesamt", sagte Baumgarten zur Bild-Zeitung.

Dieser Mallorca-Urlaub wurde für "DAS!"-Moderator Hinnerk Baumgarten zum wahren Albtraum! Also habe ich ihn angesprochen und gesagt: 'Das muss doch nicht sein, geh' woanders hin'", erzählte Hinnerk Baumgarten dem Blatt".

Baumgartens Einsatz kam bei dem deutschen Touristen und seinem Begleiter allerdings gar nicht gut an. "Ich bin vor Überraschung rückwärts getaumelt und gefallen", so der 49-Jährige.

Mit seiner Tochter wollte der TV-Star auf der Insel ein paar schöne Tage verbringen. Ihr wollte er eigentlich nur mal kurz den berühmt-berüchtigten Ballermann zeigen. Baumgarten: "Es dauerte nur Sekunden, dann lag ich in meinem Blut". Ärzte stellten einen gebrochenen Zahn, mehrere lockere Zähne sowie eine Gehirnerschütterung fest. Seine nächste Sendung am kommenden Montag werde er trotz Gesichtsverletzungen präsentieren, kündigte Baumgarten an, der im NDR im Wechsel die Talksendung "Das!" moderiert.

Als er am Boden lag, traten ihm die beiden mehrmals ins Gesicht.

Die Täter seien zunächst geflohen, konnten aber von Touristen, die den Vorfall beobachtet hatten, überwältigt werden.

Dennoch gibt sich Baumgarten kämpferisch: "Wir reisen jetzt zurück, am Freitag habe ich einen Zahnarzttermin".

Comments