HTC U: Smartphone mit Touch-Rahmen mit kommt im Mai

Einstellen Kommentar Drucken

HTC hat für den 16. Mai eine Produktvorstellung angesetzt. Wie der taiwanische Hersteller unter anderem über Twitter informiert, wird es sich dabei um ein neues Smartphone handeln, das derzeit aber nur etwas kryptisch mit dem Slogan "squeeze for the brilliant U" beworben wird.

Die aktuellsten Premium-Smartphones von HTC gehören seit Jahresanfang zur brandneuen U-Serie.

Was erwartet die User beim HTC U Ocean? Mit der der nun vorgenommenen offiziellen Ankündigung haben die Taiwaner diese Vorabinfos bestätigt. Der metallene Rahmen soll "squeeze"-bar sein, also mit den Fingern zerdrückbar, sodass dadurch bestimmte Funktionen ausgelöst werden". Mai zeigt das Unternehmen in Taipeh, New York und London ein neues Gerät. Weder das U Play, noch das U Ultra kann jedoch in Sachen Ausstattung in der Oberklasse mitspielen, weshalb sich rasch Gerüchte rund um ein brandneues High-End-Modell von HTC verbreiteten.

Bei dem Android-Smartphone sind bisherigen Informationen zufolge Sensoren im Rahmen integriert, die eine Steuerung durch Drücken und Wischen ermöglicht. Demnach verfügt das HTC U über ein 5,5 Zoll großes Display mit QHD-Auflösung (2560x1440 Pixel), einen Snapdragon-835-Octa-Core-Prozessor, je nach Modell 4 oder 6 Gigabyte (GB) RAM sowie 64 respektive 128 GB internen Speicher.

Microsoft lässt Insider mit der aktuellsten Windows 10 Redstone 3.

HTC hat sich im Kampf der Flaggschiffe aus den namensträchtigen Häusern bislang eher bedeckt gehalten, doch das soll sich schon in wenigen Wochen ändern. Technische Spezifikationen bekanntAndroidHeadlines hatte schon Anfang April technische Daten des neuen Smartphones veröffentlicht.

HTC hat den Termin seines nächsten Events bekannt gegeben.

Comments