Vor Augen der Freundin: Bergsteiger stürzte ab

Einstellen Kommentar Drucken

Gaschurns/Bregenz - Drama am Piz Buin: Vor den Augen seiner Lebensgefährtin ist am Samstag ein 49-jähriger Münchner in Gaschurns (Österreich) in den Tod gestürzt. Der Familienvater hinterlässt drei Kinder.

Ein 49 Jahre alter Deutscher ist beim Bergsteigen in Österreich tödlich verunglückt. Die Freundin des Münchner Familienvaters musste den dramatischen Unfall mit ansehen. Laut Zeugenaussagen hat der Mann nach dem Überwinden einer Schlüsselstelle seine Selbstsicherung aushängen wollen. Daraufhin stürzte er rücklings ab.

Das Team des Deutschen Alpenvereins war zu viert unterwegs, mit dabei war auch die Lebensgefährtin des Verstorbenen. Aufgrund des Nebels musste der Leichnam von Mitgliedern der Bergrettung zunächst mittels Akja geborgen werden. Unterhalb der Nebelgrenze wurde der Abtransport dann mit einem Polizeihubschrauber fortgesetzt.

Comments