Die Sims Mobile: Sims erschaffen und "Schicksal spielen"; auf Android und iOS

Einstellen Kommentar Drucken

In der App können Spieler eigene Sims erschaffen und "Schicksal spielen".

Während 'Die Sims Mobile' in Basilien bereits zum kostenlosen Download angeboten wird, steht ein Termin für Europa und Deutschland noch nicht fest.

Das Spiel ist laut dem Hersteller inspiriert von der "Legacy Challenge" aus "Die Sims 4". Während die Gamer im Spiel voranschreiten, bieten die Erbstücke verschiedene Vorteile im Game, die es ihren Sims erleichtern sollen, ihre Lebensziele zu erreichen. Weitere Regionen folgen demnächst, heißt es in der Produktankündigung von EA. In Die Sims Mobile interagieren die Spieler auf völlig neue Weise mit ihren realen Freunden. Dabei geht es darum, neue Charaktere ("Sims") zu erschaffen und über mehrere Generationen eine erfolgreiche Familie aufzubauen.

Der Trailer zur offiziellen Ankündigung von Die Sims Mobile stellt einige der Features anhand von Gameplay-Szenen etwas genauer vor. So lassen sich etwa gemeinsame Partys veranstalten oder Beziehungen - von besten Freunden bis Erzfeinde - eingehen.

Mit "Sims Social" startete Electronic Arts damals auch ein Facebookspiel, das mangels Erfolg jedoch zwei Jahre später wieder eingestellt wurde.

Electronic Arts und Maxis haben mit Die Sims Mobile das neueste Erlebnis im Sims-Universum angekündigt.

Comments