Hier eröffnet das weltweit erste Nutella-Restaurant

Einstellen Kommentar Drucken

"Sondern auch mit dem kompletten Erlebnis von dem Moment an, in dem du den Raum betrittst", sagte Noah Szporn, der Marketing-Leiter Nutella Nordamerika in einer Mitteilung des Unternehmens und fügt hinzu: "Das Nutella-Café bietet für jeden etwas".

Chicago - In dem ersten Nutella-Café, das Ferrero am 31. Mai nahe des Millenium Parks in Chicago eröffnen wird, sollen fast alle großen und kleinen Gerichte aus der Schokocreme bestehen. Denn neben gängigen Nutella-Crêpes wird es auch Eis, Baguettes, Waffeln, Pancakes, Nutella-Fondue, Cookies und Torten geben. Angeboten werden nicht nur Mehlspeisen mit Nutella und Nutella-Shakes, sondern auch Nutella-Kreationen zum Lunch und Abendessen. Hier geht es zur Speisekarte.

"Wir wollten für unsere Fans eine Welt erschaffen, die das Wesen der Marke erfassen kann - nicht nur mit den Gerichten, die serviert werden". Am Eröffnungstag gibt es für die ersten 400 Besucher ein Menü gratis. Ob oder wann ein solches Café in Deutschland eröffnet wird, ist nicht bekannt. Auf der Facebookseite sollen aktuelle Informationen veröffentlicht werden.

Comments