Darmstadt 98 verpflichtet Schweizer Torwart Mall

Einstellen Kommentar Drucken

Darmstadt - Der Bundesliga-Absteiger SV Darmstadt 98 hat für die kommenden zwei Jahre Torwart Joël Mall verpflichtet.

Der Aargauer hatte 2015 vom FC Aarau zu den Grasshoppers gewechselt. Für Zürich bestritt Mall in den vergangenen beiden Spielzeiten 43 Pflichtspiele, darunter fünf in der Qualifikation zur Europa League.

Der ehemaligen U20-internationale blickt auf eine durchzogene Zeit bei GC zurück.

GC-Goalie Joël Mall verlängert seinen Vertrag beim Zürcher Rekordmeister nicht und wechselt auf die neue Saison in die zweite Bundesliga. Bei seiner ersten Profi-Station absolvierte der 1,93 Meter große Keeper insgesamt 121 Pflichtspiele, 60 davon in der höchsten Schweizer Spielklasse.

"Ich bin sehr angetan von der Mentalität der Menschen, die ich hier bereits kennengelernt habe".

Darmstadts Goalietrainer Dimo Wache über Mall: "Joël ist ein Keeper, der charakterlich sowie fußballerisch genau in unser Profil passt und damit unser Torwartteam komplettiert". "Hier in Darmstadt geht es einfach nur um den Fußball", erläutert der 26-Jährige seine Entscheidung, sich den Südhessen anzuschließen. "Ich freue mich sehr auf diesen speziellen Verein, bei dem ich viele Pläne und Ziele habe, für die ich alles geben werde", so wird der Schlussmann auf der Lilien-Homepage zitiert.

Comments