Greenpeace: Trumps Entscheidung ist eine moralische Bankrotterklärung

Einstellen Kommentar Drucken

Vor der US-amerikanischen Botschaft in Bern haben Dutzende Menschen friedlich gegen den Austritt der USA aus dem Pariser Klimavertrag demonstriert.

Greenpeace-Aktivisten haben in typischem Trump-Stil den Satz "Total loser, so sad!" an die Außenwand der US-Botschaft in Berlin projiziert. Nach Angaben der Umweltorganisation Greenpeace nahmen rund 150 Personen an der Kundgebung teil.

"Trump offenbart mit dieser rücksichtslosen Entscheidung eine gravierende Führungsschwäche der USA", erklärte Greenpeace-Energie-Experte Andree Böhling. Die Konsequenzen der Klimakatastrophe seien bereits heute weltweit spürbar.

Mit dem angekündigten Ausstieg seines Landes aus dem historischen Pariser Abkommen hat der US-Präsident der internationalen Zusammenarbeit im Kampf gegen den Klimawandel einen schweren Schlag versetzt.

"Das Klima geht baden": Aktivisten demonstrieren in Bern. Trump hatte zuvor eine Aufkündigung des Abkommens angekündigt, das klare Ziele für die maximale Erderwärmung vorsieht.

Comments