Sie tun es noch einmal: "Mamma Mia!" kommt ins Kino zurück

Einstellen Kommentar Drucken

In letzter Zeit verdichten sich die Informationen. Was den musikalischen Teil anbelangt, so sind ABBA-Hits, die weniger bekannt sind oder in "Mamma Mia!" noch nicht vorkamen, zu erwarten. Gimme! Gimme! (A Man After Midnight) verwoben.

Damit hätte wohl keiner gerechnet: Universal hat offiziell bestätigt, eine Fortsetzung für die erfolgreiche Musical-Komödie "Mamma Mia!" veröffentlichen zu wollen.

Der Abba-Film "Mamma Mia!" mit Meryl Streep geht 2018 in die zweite Runde. Die ehemaligen Bandmitglieder Benny Andersson und Björn Ulvaeus sind für den Sound zuständig und haben als ausführende Produzenten die Fäden in der Hand. Ol Parker wird das Musical inszenieren, der sich zuvor als Autor für den Kinohit "The Best Exotic Marigold Hotel" verantwortlich zeigte.

Im Jahr 2008 war der Musicalfilm Mamma Mia! auf den Kinoleinwänden zu sehen.

Als amerikanischer Kinostart ist der 20. Juli 2018 anvisiert - fast genau 10 Jahre nach dem Release des ersten Teils.

Es sei geplant, dass neben ein paar neuen Schauspielern die komplette Originalbesetzung für das Sequel wieder dabei sei. Wir dürfen uns also auf ein Wiedersehen mit Meryl Streep, Amanda Seyfried, Pierce Brosnan, Colin Firth, Stellan Skarsgard, Julie Walters und Christine Baranski freuen.

Comments