Das Xbox Design Lab ist nun auch in Deutschland verfügbar

Einstellen Kommentar Drucken

Ab sofort ist das Xbox Design Lab auch in Deutschland verfügbar. Somit können sich nun auch hiesige Xbox-Spieler eigene Designs für den Xbox Wireless Controller erstellen, um dem Gamepad eine individuelle Note zu geben.

Mit Ink Blue, Mineral Blue, Sierra Brown und Desert Tan stehen vier neue Farb-Optionen zur Verfügung.

"Bisher stand das Xbox Design Lab nur Spielern aus den Vereinigten Staaten, Kanada und Puerto Rico zur Verfügung". Eurem Analogsticks verpasst ihr mit Glacier Blue, Zest Orange, Retro Pink, Electric Green, Robot White, Lightning Yellow, Ash Gray, Ink Blue, Mineral Blue, Sierra Brown und Desert Tan einen neuen Anstrich. Neben Deutschland dürfen auch die Spieler aus Großbritannien und Frankreich ihren eigenen Controller designen. "Weitere europäische Länder folgen später in diesem Jahr", heißt es in einer Pressemitteilung.

Im Xbox Design Lab könnt ihr die Farbe des Gehäuses und der verschiedenen Buttons des Xbox-One-Controllers ganz nach euren Vorstellungen anpassen und sogar eine Gravur hinzufügen.

79,99 Euro kostet euer persönlicher Controller - bis zum 19. Juni ist die persönliche Lasergravur, die ansonsten 9,99 Euro zusätzlich kostet, inklusive.

Comments