Sie schlugen zu, anstatt zu bezahlen: Polizei fasst Drogenräuber

Einstellen Kommentar Drucken

Kripo Ingolstadt nimmt zwei Tatverdächtige fest.

Ereignet hatte sich die Tat am Samstag, 03.06.2017 gegen 22:35 Uhr in Achstetten im Landkreis Biberach/Baden-Württemberg. Die attackierten Männer stammen aus dem Landkreis Biberach und dem Alb-Donau-Kreis und sind 27 und 21 Jahre alt.

Bezahlen wollte sie das Marihuana nicht, stattdessen zückten sie einen Schlagstock. Tatsächlich hatten sie vor, das Marihuana zu rauben und bewaffneten sich dafür entsprechend. Daheim in Ingolstadt werden sie festgenommen.

Die beiden Männer sitzen nun wegen schweren Raubes und gefährlicher Körperverletzung in Untersuchungshaft.

Comments