Apple: Das iPhone 8 surft offenbar bereits im Internet

Einstellen Kommentar Drucken

Noch muss man sich etwas gedulden, bis Apple sein nächstes Smartphone enthüllt.

Der Countdown zum für September erwarteten Start des iPhone 8 läuft. Jetzt dürften Apple-Ingenieure mit dem Gerät bereits testweise im Internet surfen.

Diese nennen sich nicht etwa "iPhone 8" und auch die Header-Informationen lassen keine direkten Rückschlüsse zu.

Die Tech-Webseite MacRumors zieht ihre eigenen Webstatistiken heran, um Gerüchte über die Existenz zukünftiger Apple-Geräte zu untermauern, beispielsweise beim neuen 10,5 Zoll iPad Pro, das vergangene Woche veröffentlicht wurde, aber bereits seit Monaten in der Statistik der Webseite auftauchte. Und dort zeigt sich auch, dass das neue iPhone wie zuvor berichtet ein Display mit neuem Funktionsbereich bekommen soll. Laut MacRumors haben im Juni verstärkt iOS-Geräte mit einer Auflösung von 375 mal 812 Bildpunkten die Seite besucht. Die dazu gehörenden IP-Adressen stammen von Apple bzw. aus Cupertino.

Comments