FSV Mainz 05 verpflichtet Ex-Nationaltorwart Adler

Einstellen Kommentar Drucken

Der FSV Mainz 05 nimmt den Tormann bis Sommer 2019 unter Vertrag, er kommt ablösefrei vom Hamburger SV. Für die kommenden zwei Jahre hat sich der Ex-Hamburger den 05ern verschrieben. "Der Wechsel zu Mainz 05 ist für mich der richtige Schritt zur richtigen Zeit".

Denn weder der Däne Jonas Lössl (27 Ligaspiele, kicker-Notenschnitt von 3,11) noch Jannik Huth (sieben, 3,21) haben in der vergangenen Spielzeit im Mainzer Tor vollends überzeugt und die Erwartungshaltung der Vereinsoffiziellen nicht erfüllt.

"René Adler gehört seit einem Jahrzehnt zu den prägenden Spielerpersönlichkeiten der Bundesliga", wird FSV-Sportdirektor Rouven Schröder auf der Mainzer Vereinswebsite zitiert. Lössl, der den früheren Stammtorhüter Loris Karius (FC Liverpool) ersetzen sollte, wird die Mainzer nach nur einem Jahr dem Anschein nach ohnehin wieder verlassen. "Die ruhige und konzentrierte Atmosphäre im Verein passt zu mir, sportlich habe ich das Gefühl, dass hier etwas Spannendes entstehen kann", sagte Adler. Der 32-Jährige bringt die Erfahrung aus über 250 Bundesligaspielen mit nach Rheinhessen, blickt außerdem auf zwölf Länderspiele zurück. Nach fünf unruhigen Jahren hatte Adler seinen am Saisonende in Hamburg ausgelaufenen Vertrag freiwillig nicht verlängert. Am Ende wurde es Mainz, wo Adler wahrscheinlich wesentlich weniger Geld verdient als zuletzt, dafür aber hoch geschätzt wird.

Torwart René Adler soll zum FSV Mainz 05 wechseln. "Wir freuen uns sehr, dass er ab sofort unser Trikot trägt".

Comments