Umbro wird wohl neuer Ausrüster von Schalke 04

Einstellen Kommentar Drucken

Die langjährige Partnerschaft zwischen dem Fußball-Bundesligisten FC Schalke 04 und Ausrüster Adidas geht dem Ende entgegen und läuft nach der Saison 2017/18 aus.

Nachdem sich der FC Schalke 04 und Adidas im Sommer 2018 nach 55 Jahren trennen, haben die Königsblauen wohl einen neuen Ausrüster gefunden. Die Schalke Trikots der Saisons 2018/19, 2019/20 und 2020/21 werden demnach in jedem Fall von Umbro kommen.

Gelsenkirchen - Bislang hatte auf Schalke gegolten: einmal adidas, immer adidas.

"In unserer Entscheidungsfindung der letzten Monate lag das Augenmerk auf drei wesentlichen strategischen Punkten: Wertschätzung, Wirtschaftlichkeit und Identität".

Im Zuge einer neuen Unternehmensstrategie wolle sich Adidas in Zukunft noch stärker auf Kooperationen mit jungen, aufstrebenden Spielern konzentrieren, erläuterte Brüggen. Der Deal soll am Sonntag auf der Mitgliederversammlung bekannt gegeben werden.

Möglicher Nachfolger als Schalke-Ausrüster zur übernächsten Saison könnte der US-amerikanische Hersteller Under Armour werden. Erst vor wenigen Tagen verkündete der Verein, dass die Zusammenarbeit mit dem deutschen Sportartikelhersteller Adidas nicht verlängert wird.

Comments