Brown steht in Halle im Achtelfinale

Einstellen Kommentar Drucken

Update vom 19.06.2017; 17.00 Uhr: Auch Dustin Brown hat beim tennis-Turnier im Westfälischen halle das Achtelfinale erreicht.

Gegen den topgesetzten Schweizer hatte Zverev 2013 bei den Gerry Weber Open mit 0:6, 0:6 verloren.

Der Davis-Cup-Profi verwandelte nach genau zwei Stunden seinen vierten Matchball. Insgesamt sind bei der mit 1,966 Millionen Euro dotierten Rasen-Veranstaltung acht Deutsche im Hauptfeld dabei. Dustin Brown (Winsen/Aller) trifft auf Vasek Pospisil aus Kanada, Qualifikant Maximilian Marterer (Nürnberg) bekommt es mit dem an Position zwei gesetzten Österreicher Dominic Thiem zu tun. Im Kampf um den Viertelfinal-Einzug kommt es für Zverev an diesem Mittwoch zu einem deutschen Duell mit Philipp Kohlschreiber. Der 33 Jahre alte Augsburger rang am Montag in seinem Auftaktspiel Joao Sousa aus Portugal mit 3:6, 6:4, 6:4 nieder. Der Halbfinalist von Stuttgart bestätigte seine gute Rasenform beim 6:4, 6:4 gegen den slowakischen Qualifikanten Lukas Lacko und könnte nun auf Rekordchampion Roger Federer treffen.

Comments