Unbekannter schießt in Düsseldorf mit Luftgewehr sechsmal auf Kopf eines

Einstellen Kommentar Drucken

Düsseldorf. Auf ein vierjähriges Mädchen ist in Düsseldorf möglicherweise mit einem Luftgewehr geschossen worden. Die Mutter hatte die Polizei am Samstag Nachmittag informiert. Sie ließen sich von der Mutter schildern, dass sie aufgrund von Beschädigungen am Fahrradhelm davon ausgehe, dass der Helm ihrer Tochter mit einem Luftgewehr beschossen wurde.

Düsseldorf. Ein Unbekannter soll am späten Samstagnachmittag gegen 17 Uhr auf ein vierjähriges Mädchen beim Spielen auf dem Düsseldorfer Hermannsplatz mit einem Luftgewehr geschossen haben. Offenbar hat die Familie auch Warnzettel am Hermannplatz verbreitet - gerichtet an den mutmaßlichen Schützen. Man habe Ermittlungen wegen versuchter gefährlicher Körperverletzung eingeleitet, sagte ein Sprecher auf Anfrage.

Hinweise von Zeugen werden erbeten an die Düsseldorfer Polizei unter Telefon 0211 - 870-0. Ich möchte, dass du krankes armseliges Wesen dir Hilfe suchst und dich bei der Polizei meldest.

Comments