Spektakulärer Crash: 76-Jährige kracht mit Auto in Esszimmer

Einstellen Kommentar Drucken

Linkenheim In einer Kurve hat eine Rentnerin in Karlsruhe die Kontrolle über ihren Wagen verloren.

Am Sonntag befuhr eine 76 Jahre alte Frau gegen 13.55 Uhr mit ihrem Mercedes die Tulpenstraße in Linkenheim. Der unfreiwillige Stunt endet erst hinter der durchbrochenen Mauer eines Einfamilienhauses. Eine 76-Jährige hatte wegen Kreislaufproblemen die Kontrolle verloren. Wie die Polizei mitteilt, erlitt sie hinter dem Steuer einen Kreislaufzusammenbruch und fuhr an der Einmündung der Blankenlocher Straße geradeaus über die Kreuzung.

Schließlich kam das Fahrzeug komplett im Inneren des Einfamilienhauses zum Stehen! Sie und ihr 77-jähriger Beifahrer erlitten leichte Verletzungen. Sie wurden von einem Notarzt und zwei Rettungswagen an der Unfallstelle versorgt. Teile der Küche und eine Wand zum Flur wurden ebenfalls zerstört. Die Polizei geht von einem Sachschaden von mindestens 50.000 Euro an dem Haus aus.

Die Bewohner hatten riesiges Glück: Sie waren zum Unfall-Zeitpunkt nicht zu Hause, sondern im Urlaub. Der Mercedes wurde mit einer Seilwinde aus dem Gebäude gezogen.

Comments