Stürmer-Star verlässt Red Bull Salzburg

Einstellen Kommentar Drucken

Anschließend war er wegen eines Vergehens bei seinem Wechsel von Lierse nach Getafe von der FIFA gesperrt. Dabei erzielte er fünf Tore und lieferte elf Assists.

Für Red Bull Salzburg bestritt der Offensivspieler 28 Pflichtspiele. Über die Höhe der Ablösesumme wurde derweil noch nichts bekannt. Der Flügelflitzer hat die Mozartstadt schon verlassen, am Mittwoch wird Wanderson zum Medizincheck in der Stadt am Schwarzen Meer erwartet. Sein neuer Arbeitgeber FK Krasnodar erreichte in der abgelaufenen Saison Platz vier und tritt in der Qualifikation zur Europa League an.

Comments