Er hat gerade einen Mann die Treppe heruntergestoßen

Einstellen Kommentar Drucken

Mit Fotos aus einer Überwachungskamera sucht die Berliner Polizei nach einem Mann, der einen 38-Jährigen am U-Bahnhof Alexanderplatz verletzt hat.

Nach derzeitigen Erkenntnissen wurde der zum Tatzeitpunkt 38-Jährige gegen 1.45 Uhr von hinten gegen den Kopf geschlagen. Dadurch stürzte er und fiel die Treppe hinunter. Er stieß mit dem Kopf mehrmals gegen das Eisengeländer und zog sich schwere Kopfverletzungen und zahlreiche Prellungen zu. Er ist etwa 30 bis 40 Jahre alt, trug kurze dunkle Haare und war von auffällig kräftiger Statur mit entsprechendem Gang.

- Wer kann Angaben zur Identität oder zum Aufenthaltsort des Unbekannten machen?

Zurzeit läuft noch eine zweite Öffentlichkeitsfahndung.

Kurz nach der Verurteilung des Berliner U-Bahn-Treters sorgt ein neuer und ähnlicher Fall für Empörung.

Wieder ist es in Berlin zu einer brutalen Attacke in einem U-Bahnhof gekommen.

Comments