Dax steigt erneut in Richtung 12 500 Punkte

Einstellen Kommentar Drucken

Der deutsche Aktienmarkt ist freundlich gestartet. Eine deutliche Erholung der US-Börsen nach dem europäischen Handelsschluss am Vortag sorgte für Rückenwind.

Die Börse in Frankfurt hat am Mittwochmittag Kursgewinne verzeichnet: Gegen 12:30 Uhr wurde der DAX mit rund 12.522 Punkten berechnet. Der deutsche Leitindex lag am Mittag mit einem Plus von 0,70 Prozent bei 12 523,49 Zählern. Der Eurozonen-Leitindex EuroStoxx 50 legte zugleich um 0,48 Prozent zu.

Der MDax, in dem die mittelgroßen Unternehmen versammelt sind, gewann 0,63 Prozent auf 24 859,88 Zähler.

Für Gesprächsstoff sorgt Janet Yellen. Die US-Notenbankchefin wird den Halbjahresbericht der Fed dem US-Kongress vorstellen.

Im Blick steht auch Fraport, nachdem der Frankfurter Flughafen einen starken Start in den Sommer hatte. Der Goldpreis zeigte sich schwächer, am Nachmittag wurden für eine Feinunze 1.211,14 US-Dollar gezahlt (-0,26 Prozent).

Comments