Eisbären verpflichten Mittelstürmer Sheppard

Einstellen Kommentar Drucken

Die Eisbären Berlin melden einen weiteren Neuzugang. Der Deutsch-Kanadier spielte bereits 2015/2016 in Berlin. Der Mittelstürmer wechselt vom Schweizer Eishockeyclub EHC Kloten nach Berlin.

Der nächste Top-Deal ist gemacht: der NHL-erfahrene Center James Sheppard (29) kommt zu den Eisbären. "James Sheppard passt in unser Anforderungsprofil für den Mittelstürmer, den wir gesucht haben", sagt Eisbären-Sportdirektor Stéphane Richer.

Der 1,85 Meter große Sheppard wurde 2006 an neunter Stelle von den Minnesota Wild im NHL-Entry- Draft gezogen. Danach folgten viereinhalb Saisons in der Organisation der San Jose Sharks sowie ein Halbjahr bei den New York Rangers. Nun startet Sheppard ein Abenteuer in der DEL.

Comments