Nokia 8 kommt wohl als High-End-Smartphone mit Snapdragon 835

Einstellen Kommentar Drucken

Die finnische Firma HMD Global steht kurz vor der Einführung ihres ersten absoluten High-End-Smartphones unter der Marke Nokia. Laut der anonymen Quelle aus dem Einzelhandel soll das Smartphone hierzulande 589 Euro kosten, der Preis dürfte aber europaweit aufgrund steuerlicher Unterschiede leicht schwanken. Mittlerweile ist von Nokia kaum mehr als der Markenname übrig geblieben, der aktuell HMD Global gehört. Die Rede ist vom Nokia 8, zu dem es Dank Geekbench nun neue Details gibt. Als interner Speicher sollen 64 GB zur Verfügung stehen. Dual-SIM unterstützt das Nokia 8 ebenfalls, wobei eine Single-SIM-Version nicht ausgeschlossen ist. Ob auch noch andere Varianten des Nokia 8 geplant sind, wissen wir zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht.

Darüber hinaus können wir berichten, dass das Telefon in (mindestens) vier Farbversionen auf den Markt kommt. Lange wird es aber wohl nicht mehr dauern, bis die letzten Geheimnisse gelüftet werden, denn die Quellen von Winfuture sprechen davon, dass das Nokia 8 bereits ab 31. Juli verfügbar sein soll. Dennoch würde sich das Nokia 8 damit preislich unterhalb der namhaften Konkurrenz rund um das Samsung Galaxy S8, HTC U11 und LG G6 ansiedeln. NPU glaubt jedenfalls auch heute weiter an ein Nokia 9-Flaggschiff und zwei Midrange-Phones als Nokia 7 und Nokia 8. Klarheit dürfte wohl der 31. Juli bringen, für den HMD Global wohl den Launchtermin zumindest eines weiteren Nokia-Smartphones plant. So wird aufgrund eines von einem Nokia-Designer veröffentlichten Videos seit geraumer Zeit spekuliert, dass ein Dual-Kamera-Setup geplant ist. Winfuture behauptet, Insider-Informationen von Einzelhändlern aus Skandinavien zu besitzen, die bestätigen, dass es sich bei dem bereits mehrfach in Benchmarks gesichteten Nokia TA-1004 um das Nokia 8 handelt.

Comments