Reisebus kracht in Wohnmobil: Sieben Verletzte, davon zwei schwer

Einstellen Kommentar Drucken

Auf der Bundesstraße auf Höhe der Kugelmühle bei Marktschellenberg (Flachgau) stieß ein Wohnmobil mit einem Reisebus zusammen, in dem sich eine asiatische Urlaubergruppe befand. Dessen beide Insassen wurden mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht.

Wohnmobil und Reisebus waren dem Bericht zufolge beide in Richtung Salzburg unterwegs.

Ein Großaufgebot an Einsatzkräften war vor Ort: Neben den Freiwilligen Feuerwehren Marktschellenberg und Berchtesgaden samt der Löschzüge Ettenberg und Scheffau waren auch unzählige Rettungskräfte aus Bayern und Salzburg im Einsatz. Darunter waren auch die Sanitätseinsatzleitung mit Unterstützungsgruppe, der Kriseninterventionsdienst, drei Notärzte, der Salzburger Notarzthubschrauber "Christophorus 6" und vier Rettungswagen aus Berchtesgaden, Bad Reichenhall und Salzburg. Beamte der Berchtesgadener Polizei nahmen den genauen Hergang auf.

Comments