Dovizioso im 2. Spielberg-Training Schnellster

Einstellen Kommentar Drucken

Spielberg - Der Italiener Andrea Dovizioso hat am Sonntag den Motorrad-GP von Österreich gewonnen. WM-Leader Marc Marquez (Honda) wird nach einem Verbremser hinter Johann Zarco (Yamaha) und Jorge Lorenzo (Ducati) Sechster. Von den drei KTM-Fahrern kam keiner ins Pole-Qualifying. Rang zwei ging an seinen Teamkollegen Alex Marquez, den Bruder von MotoGP-Pilot Marc. Dani Pedrosa (ESP) Honda 2,661 - 4.

Spielberg. Szene-Superstar Valentio Rossi (ITA) kam hingegen mit seiner Yamaha über Platz sieben nicht hinaus. Stammfahrer Bradley Smith verpasste als 18. die Punkte.

Comments