Nokia-Smartphones erhalten Update auf Android 8.0

Einstellen Kommentar Drucken

Das kleinste wurde als einziges noch mit Android 7.0 ausgeliefert. Eine aktuelle Android-Version und Sicherheitsupdates, die teilweise vor den Pixel- und Nexus-Updates kommen, sprechen aber für die Firmware-Arbeit vom "neuen Nokia".

Sarvikas betont, dass auch das Nokia 3 das Upgrade erhalten soll. Wer das Update nicht automatisch angeboten bekommt, kann den Vorgang über eine manuelle Suche vielleicht noch beschleunigen.

Die Information stammt dabei direkt von Juho Sarvikas - Chief Product Officer bei HMD Global, der Firma hinter Nokia*. Der Haken ist nämlich, dass im Gerät ein Prozessor von MediaTek verbaut ist, bei dem Unklar ist, ob er überhaupt mit Android 8 läuft.

HMD Global hat angekündigt, alle derzeit erhältlichen Nokia Smartphones auf das erst kürzlich veröffentlichte Betriebssystem Android 8.0 Oreo updaten zu wollen.

Comments