So toll sieht Rami Malek als Freddie Mercury aus!

Einstellen Kommentar Drucken

Der aus "Mr. Robot" bekannt Rami Malek soll für das Queen-Biopic "Bohemian Rhapsody" zu Freddie Mercury werden. "X-Men"-Regisseur Bryan Singer wird den Film inszenieren, der nach Queens Welthit "Bohemian Rhapsody" benannt ist und Ende 2018 in die Kinos kommen soll".

Lange wurde nach einem geeigneten Darsteller für Freddie Mercury gesucht. "Wenn du die Augen aufmachst und eine andere Person dir aus dem Spiegel entgegenstarrt", so Malek. "Das ist ein sehr bestärkender Moment". Die Ähnlichkeit habe zu dem Selbstvertrauen beigetragen, das man brauche, um Freddie Mercury zu spielen. Von seinem Nachfolger Rami Malek (36) konnte man das (bisher!) nicht sagen. Ziel der Filmemacher ist es, Aufnahmen von Mercury mit der Stimme des Schauspielers zu vermischen. "Wir werden so viel Freddie wie möglich, und so viel von mir wie möglich nutzen", verspricht der Emmy-Preisträger.

Comments