Google & HTC demnächst im Smartphone-Bereich vereint?

Einstellen Kommentar Drucken

HTC und Google haben eine lange und tiefe Partnerschaft im mobilen Sektor. In Übereinstimmung mit den vorangegangenen Berichten würde HTC somit die wahrscheinlich deutlich aussichtsreichere VR-Sparte verbleiben. Und Google soll mit dem Hersteller aus Taiwan nicht bloß Gespräche bezüglich einer Kooperation führen, sondern viel mehr als das: Denn die Kalifornier sollen nach Informationen mehrerer taiwanesischer Medien wie CTEE eine Übernahme der Smartphone-Sparte von HTC vorbereiten. Denn auch das neue HTC U11 bzw. die neue U-Serie konnten keine Verbesserungen in dissem Bereich bewirken.

HTC und Google haben keinerlei Angaben bislang zu diesen Gerüchten gemacht. Laut Focus Taiwan muss HTC auch handeln, da man weitere Verluste schlichtweg nicht überleben würde.

Die Verhandlungen sollen jedenfalls die "finale Stufe" erreicht haben, kommentieren wollten die beiden Firmen den möglichen Deal aber erwartungsgemäß nicht. HTC war einer der ersten Hersteller mit einem Android-Smartphone auf dem Markt, man war der erste Hersteller von einem Nexus-Smartphone, man hat auch schon mal ein Tablet für Google gebaut und auch das erste Pixel-Smartphone kommt von HTC.

Comments