Kim Kardashian und Kanye West: Geschlecht ihres dritten Kindes soll feststehen

Einstellen Kommentar Drucken

Ende Jänner soll das Kind zur Welt kommen.

Das Baby soll von einer Leihmutter zur Welt gebracht werden, denn Kim kann aus gesundheitlichen Gründen kein weiteres Kind zur Welt bringen: Sie leidet an einer Placenta accreta - eine Störung der Plazentanhaftung.

Die beiden entschieden sich für eine Leihmutter, da eine dritte Schwangerschaft gefährlich für den Reality-Star werden kann. Kardashian selbst hat die Nachricht über den dritten Nachwuchs weder bestätigt noch dementiert, als sie am Donnerstagabend bei der Fashion Show von Tom Ford in New York zu sehen war - mit aschblonden Haaren und im Latex-Kleid. North (4) und Saint (1) werden sich also über eine kleine Schwester freuen. So soll North ihren kleinen Bruder laut Kim nicht leiden können.

Ihre Kinder sind ihre größte Motivation, wie sie zuletzt verriet: "Wenn man Kinder hat, hält einen das motiviert". Ich fühle mich gut, wenn ich aufstehe, zur Arbeit gehe und den ganzen Tag beschäftigt bin. "Das macht mich glücklich", erzählte sie nun dem 'Arabia's Harper's Bazaar'-Magazin.

Comments