Oktoberfest: Sneakers gegen Bier und "Kotze"

Einstellen Kommentar Drucken

Unter einer Maß, also einem Liter Bier, braucht man am Münchner Oktoberfest erst gar nichts zu trinken bestellen. Die Deutschen bieten ab sofort speziell auf das am 16. September startende Oktoberfest abgestimmte Sneakers an.

Dabei handelt es sich um einen Sneaker, der - "inspiriert von bayrischen Lederhosen" - aus dunklem Leder sowie rot-weiß-kariertem Innenfutter besteht, und mit Brezn-Stickerei verziert wurde. Ob der Schuh auch dem Wiener Wiesn-Fest gewachsen ist, muss er noch unter Beweis stellen. Stilecht gibt's beim 200 Euro teuren Kauf gleich einen Bierkrug dazu.

In München selbst bekommt Adidas für die Aktion nicht nur positives Echo. Das Onlineportal Rosenheim24.de ergänzt zudem bockig: "Ein echter Bayer trägt zur Lederhose gescheite Haferlschuhe!"

Comments