Helene Fischer begeistert beim Auftakt ihrer neuen Tour

Einstellen Kommentar Drucken

Gemeinsam mit Akrobaten vom Cirque du Soleil hat die Schlagersängerin Helene Fischer ihre Tour "Live 2017" gestartet.

Am Dienstag begeisterte sie damit 10.000 Fans beim Tourstart in der TUI Arena von Hannover. Dabei schwebte die zierliche Entertainerin an einem Seil, trommelte und ließ sich aus mehr als fünf Metern Höhe auf einen Trampolinboden fallen.

"Ich möchte einen Abend in Freundschaft und Gemeinschaft feiern", rief die Schlagerkönigin ihren Anhängern zu Beginn zu. In Hannover lieferte Helene vom ersten ("Nur mit dir") bis zum letzten Song ("Atemlos durch die Nacht") eine knapp dreistündige Show ab, die die Zuschauer garantiert nicht so schnell vergessen werden und auf die sich alle, die Karten für eines der weiteren 68 Konzerte ihrer Tour ergattern konnten, freuen können. Helene Fischer hatte sich von den Shows vom Cirque du Soleil in Las Vegas für ihre neue Tournee inspirieren lassen.

Vom 13. bis 18. Februar fegt sie damit dann gleich fünfmal (!) durch die Wiener Stadthalle und am 11. Juli 2018 auch gleich noch durch das Wiener Stadion. Die im russischen Krasnojarsk geborene Sängerin gilt als Deutschlands bekanntester Schlagerstar und hat im Frühjahr ihr aktuelles, selbstbetiteltes Album vorgelegt.

Comments