RB Leipzig bangt weiter um Keita-Einsatz

Einstellen Kommentar Drucken

Vor dem Champions League-Debüt am morgigen Mittwoch muss RB Leipzig einen empfindlichen personellen Rückschlag hinnehmen. Der 22 Jahre alte Mittelfeldspieler aus Guinea fehlte wegen Adduktorenproblemen beim Mannschaftstraining des Fußball-Bundesligisten.

Weltklasse! Geniestreich! Rakete! Sein Treffer beim 2:0 im Freitagsspiel beim Hamburger SV hat dem Leipziger Nationalstürmer Timo Werner wieder mal diverse Superlative gleichzeitig eingebracht. Nach Angaben von RB befand er sich zwei Tage vor dem Heimspiel gegen AS Monaco (20.45 Uhr) weiter in Behandlung und trainierte individuell. Der Innenverteidiger ließ wegen einer Erkältung die Trainingseinheit aus.

Comments