Spielhersteller Bungie entfernt "Hasssymbol" aus "Destiny 2"

Einstellen Kommentar Drucken

Bungie hat im Zuge der gestrigen Wartungsarbeiten ein "Hasssymbol" aus Destiny 2 entfernt. Auf zwei legendären Handschuhen für die Charakterklasse Jäger war ein Symbol zu sehen, das starke Ähnlichkeiten mit dem "Kek"-Logo hatte, wodurch der Hersteller mit zahlreichen Beschwerden seitens der Spielerschaft konfrontiert wurde".

Seinen Ursprung hat das Kek-Meme auf 4chan, im Laufe der Zeit wurde es zu einem Symbol eines fiktiven Landes namens Kekistan. Die danach gestaltete Flagge erinnert allerdings an ein Exemplar aus der deutschen Vergangenheit.

Bungie kommentiert das Ganze wie folgt: "Wir wurden darauf hingewiesen, dass einem Paar Handschuhe in Destiny 2 Elemente eines Hasssymbols zu sehen sind". Das ist keine Absicht, wir entfernen es. Wir möchten uns dafür ausdrücklich entschuldigen und arbeiten daran, es so schnell wie möglich zu korrigieren. "Wir distanzieren uns von Hass in jedweder Form", heißt es. Komplett verschwinden soll es mit einem Hotfix, der nächste Woche erscheint.

Unklar ist, wie das Design auf dem Item landete. Ob der- oder diejenige es einfach nicht besser wusste, ist die entscheidende Frage.

Comments