Frau wird an Bahnübergang von Zug erfasst und stirbt

Einstellen Kommentar Drucken

Arnsberg - Eine Frau ist am Sonntag an einem Bahnübergang in Arnsberg im Hochsauerlandkreis von einem Zug erfasst und tödlich verletzt worden.

Wie die Polizei mitteilte, ist unklar, wie genau es zu dem Unfall kam.

Die ältere Frau war circa 75 Jahre alt und hatte kurzes graues Haar. Sie trug eine dunkelblaue Stoffhose und eine dunkelblaue Strickjacke, dazu hellbraune Schuhe. Des Weiteren wurde ein goldfarbenes Armband und ein rosa-bunter Regenschirm gefunden.

Hinweise richten Sie an die Polizei in Arnsberg unter 02932-90200.

Comments