Öko-Test: Discounter-Margarine schneidet meist besser ab

Einstellen Kommentar Drucken

Lange Zeit galt gesunde Margarine als Alternative zur Butter. Zum einen sind die pflanzlichen Fett mit schädlichem Palmöl versetzt, zum anderen fand Öko-Test auch in Bio-Margarinen gesundheitlich bedenkliche Schadstoffe.

Frankfurt. Für die Palmölproduktion werden teilweise immer noch Regenwälder gerodet. Öko-Test sich die Streichfette genauer angeschaut und auf Herkunft und Inhaltsstoffe geprüft. Das Testergebnis enttäuscht, vor allem auch das der Bio-Marken.

Margarine besteht zu 30 Prozent aus Palmöl. Das weltweit am häufigsten verwendete Pflanzenöl wird aus den Früchten der Ölpalme gewonnen und ist nach Angaben der Natur- und Umweltschutzorganisation "WWF" gegenwärtig in etwa jedem zweiten Supermarktprodukt enthalten.

Drei der vier Bio-Margarinen schneiden zudem bei der Fettzusammensetzung nur mit "befriedigend" oder "ausreichend" ab. Die vier getesteten Bio-Margarinen seien alle stark mit Schadstoffen belastet. Nachweise für die RSPO-Zertifizierung. "18 Margarinen sollen demnach ausschließlich nach dem RSPO-Standard zertifiziertes nachhaltiges Palmöl enthalten", heißt es in der aktuellen Öko-Test-Ausgabe. Vor allem die Bio-Anbieter bekommen das nicht in den Griff.

Becel Gold (3,18 Euro), Bellasan Pflanzenmargarine (Aldi Süd, 0,75 Euro), Delicata Frühstücks-Margarine (Aldi Nord 0,75 Euro), Ja!

Aber auch andere Fettschadstoffe, die während der Produktion entstehen, konnten mitunter nachgewiesen werden.

Auch im Labor machten die Experten einige unerfreuliche Entdeckungen.

Was auch daran liegt, dass bei fast allen Margarinen gesundheitsgefährdende Mineralöle festgestellt wurden.

Trotz der zunächst erfreulich scheinenden Resonanz auf die Hersteller-Befragung schneiden nur drei konventionelle Margarinen mit "gut" ab. Eine Ernährung mit vielen ungesättigten und weniger gesättigten Fettsäuren kann das Risiko für hohe Cholesterinwerte im Blut und für Herz-Kreislauf-Erkrankungen senken. Ganze elf Produkte - also mehr als die Hälfte - sind nur "mangelhaft" oder "ungenügend".

Comments