RTL startet Kuppelshow "Bachelor in Paradise"

Einstellen Kommentar Drucken

RTL baut sein "Bachelor"-Universum aus und arbeitet nach "Der Bachelor"► und "Die Bachelorette"► nun auch an "Bachelor in Paradise".

Während in den USA bereits vier erfolgreiche Staffeln vom Turteln im Paradies abgedreht wurden, steckt die Produktionsfirma Warner Bros. Köln derzeit mitten in den Vorbereitungen zur ersten deutschen Staffel. Das Konzept: Ehemalige Teilnehmerinnen und Teilnehmer der beiden Datingformate treffen auf einer Insel aufeinander und leben gemeinsam in einem Resort.

Treue Bachelor- und Bachelorette-Fans erwartet natürlich das Beste aus diesen zwei Formaten, aber beim "Bachelor in Paradise" erwartet den Zuschauer auch viel Neues.

Ein paar Neuerungen gibt's auch. Alle Teilnehmer sollen die freie Wahl haben. Das gilt es heraus zu finden. Teil der Sendung ist auch wieder die charakteristische Rosenvergabe: Während in der einen Woche die Frauen die Rosen an ihre Traummänner vergeben, sind in der nächsten Woche die Jungs an der Reihe. Eine Mischung aus Bachelor und Bachelorette also.

Comments