Fallout: Neues Abenteuer von Chris Avellone angedeutet?

Einstellen Kommentar Drucken

Der Autor und Videospiel-Designer Chris Avellone sorgt momentan für neue Spekulationen, da er auf Facebook sein Profilfoto geändert hat. Sein neues Profilbild deutet es zumindest an.

In den vergangenen Wochen stellten sich die Verantwortlichen von Obsidian Entertainment, dem Studio hinter "Fallout: New Vegas", ungewohnt offen den Fragen der internationalen Spielepresse.

Diese drehten sich nicht nur um die Zukunft beziehungsweise die aktuelle Situation des Studios, auch das Thema "Fallout" wurde dabei gleich mehrfach angesprochen.

Eigenen Angaben zufolge würden die Entwickler von Obsidian Entertainment auf kurz oder lang gerne an einem weiteren Projekt auf Basis der "Fallout"-Marke arbei". Seit er Obsidian Entertainment im Jahr 2015 verließ, verdient Avellone sein Geld bei den belgischen Larian Studios, die sich in den letzten Jahren vor allem mit der "Divinity: Original Sin"-Reihe einen Namen machten". Zu sehen sind der Vault-Boy aus "Fallout" sowie der Schriftzug "Ich habe dich so sehr vermisst". Ist etwa ein neues "Fallout"-Spiel bei Bethesda oder Obsidian Entertainment in der Entwicklung?"

Wirft man in diesen Tagen einen Blick auf das offizielle Facebook-Profil von Avellone, wird man bemerken, dass dieser kürzlich sein Profilbild änderte.

Comments