Street Fighter V - Capcom kündigt Arcade-Edition an

Einstellen Kommentar Drucken

Käufer der Street Fighter V: Arcade Edition können die Inhalte herunterladen.

Capcom kündigte am heutigen Donnerstag die "Street Fighter V: Arcade Edition" an. Doch alles halb so wild: Im Prinzip handelt es sich um eine Complete Edition mit zusätzlichen Inhalten.

Die aktualisierte Version des Spiels erscheint am 16. Januar 2018 für PS4 und PCs.

All diejenigen, die "Street Fighter 5" bereits besitzen, erhalten all diese neuen Inhalten als ein kostenloses Update, sobald die Arcade Edition im Handel erscheint. Die neue Version wird als Box sowie als digitaler Download für PlayStation 4 und als digitaler Download für Windows PCs erhältlich sein.

Demnach ist hier ein Arcade Mode enthalten, in dem der Spieler sechs unterschiedliche Wege wählen kann, die den klassischen Street Fighter-Spielen nachempfunden sind. "Basierend auf der individuellen Spielerperformance enthüllen sie einzigartige Endszenen", heißt es.

Der Extra-Battle-Modus bietet zeitlich exklusive Herausforderungen, in denen ihr Fight Money einsetzen könnt, um jeden Monat die Chance auf ein anderes Premium-Outfit zu erhalten. Spieler, die alle vier Herausforderungen in einem Monat bestehen, erhalten solch ein exklusives Premium-Outfit.

Weiter wird bestätigt, dass der titel auch 2018 mit weiteren Herausforderungen und weiteren unangekündigten Zusatzinhalten versorgt werden soll. "Weitere Details zu den neuen Spielmodi und dem neuen User Interface werden in Kürze veröffentlicht", schreibt Capcom. Mit dem Besitz von Street Fighter V wird sichergestellt, dass Spieler immer die aktuellste Version des Spiels haben.

Wie Capcom weiter mitteilte, sind die DLC-Charaktere für bestehende "Street Fighter V"-Besitzer nicht kostenfrei erhältlich, aber per im Spiel verdienter "Fight Money" oder mit gekaufter In-Game-Währung erwerbbar". Fight Money erhalten Spieler, wenn sie besondere Herausforderungen innerhalb des Spiels bestehen. Auch die DLC-Charaktere aus Season 1 und Season 2 sind in der Arcade Edition dabei. Weitere Details werden über die offiziellen Street-Fighter-Kanäle bekanntgegeben.

Comments