Rapper Nelly weist Vergewaltigungsvorwurf zurück

Einstellen Kommentar Drucken

Der 42-jährige US-Rapper Cornell Iral Haynes Jr., alias Nelly, soll eine Frau in seinem Tourbus vergewaltigt haben. Er weist den Vorwurf entschieden zurück. Ich bin komplett unschuldig. "Ich bin zuversichtlich, dass es, sobald die Fakten auf den Tisch kommen, sehr klar wird, dass ich das Opfer dieser falschen Aussage bin". Er werde jedwede juristische Möglichkeit ausschöpfen, um gegen die verleumdende Behauptung anzugehen.

Der Rapper war am Samstag von der Polizei in Auburn in Gewahrsam genommen worden. Nelly hat den Vorwurf der Vergewaltigung unterdessen zurückgewiesen, einen geplanten Auftritt in Washington aber abgesagt, wie "TMZ" berichtet. Später war der Rapper aus der Haft entlassen worden.

Comments