Frische Geforce-Treiber sorgen für mehr Tempo

Einstellen Kommentar Drucken

Der neue Nvidia-Treiber 387.92 steht als Game-Ready-Treiber für 'Mittelerde: Schatten des Krieges' zum Download bereit. Der aktualisierte Treiber kann bei NVIDIA, Geforce.com oder via GeForce Experience runtergeladen werden (Release-Notes). Das Spiel wird gleichzeitig für die PlayStation 4, Xbox One und den PC veröffentlicht. Game-Ready-Treiber erhalten von Microsoft das WHQL-Zertifikat. Interactive von dem Entwicklerstudio Monolith Productions das neue 'Mittelerde: Schatten des Krieges' vorstellen. Hinzu kommen Funktionen wie High-Dynamic-Range-Lightning (HDR).

Unterdessen verspricht man für Microsofts Rennspiel Forza Motorsport 7 eine Leistungssteigerung mit dem neuen Treiber.

Nvidia Ansel ist in folgenden Spielen nutzbar: Agents of Mayhem, ARK: Survival Evolved, Aven Colony, Bulletstorm Full Clip Edition, CAT Interstellar, CHKN, Conan Exiles, Dark and Light, Dishonored 2, For Honor, Formula Fusion, Hellblade: Senua's Sacrifice, Kona, Mass Effect: Andromeda, Middle-earth: Shadow of War, Mirror's Edge Catalyst, Obduction, Paragon, Pro Evolution Soccer 2018, Raiders of a Broken Planet, Snake Pass, Tekken 7, Tom Clancy's Ghost Recon: Wildlands, Transformers Online, War Thunder, Watch Dogs 2, The Witcher 3: Wild Hunt und The Witness. Je nach GPU und den gewählten Einstellungen soll die Leistung demnach um 15 bis 25 Prozent ansteigen. Je nachdem, welche Grafikeinstellungen gewählt werden.

Abgestimmt ist der Treiber zudem auf den VR-Shooter Arktika.1 von Metro-Entwickler 4A Games.

Comments