Fussball-Märchen geht weiter: Island für WM qualifiziert

Einstellen Kommentar Drucken

Der EM-Viertelfinalist qualifiziert sich zum ersten Mal für eine WM.

In anderen Spielen der Gruppe І hat Island in Reykjavik Kosovo (2:0) besiegt und Finnland gegen Türkei remis (2:2) gespielt.

Wie haben sie die Fussball-Welt an der EM in Frankreich im vergangenen Jahr entzückt - die Isländer, welche bis in den Viertelfinal vorstiessen.

Gerade einmal 340.000 Menschen leben auf der Insel, den bisherigen Rekord für den kleinsten WM-Teilnehmer hielt Trinidad und Tobago. Ebenfalls das Ticket für die WM-Endrunde in Russland gelöst hat am Montagabend Serbien. Aus Afrika werden Ägypten und Nigeria dabei sein. Aus der Konföderation für Nord-, Mittelamerika und der Karibik werden Costa Rica und Mexiko teilnehmen.

Comments