IKEA hat jetzt auch Möbel für Hunde und Katzen

Einstellen Kommentar Drucken

Denn das schwedische Möbelhaus bringt eine neue Kollektion exklusiv für Hunde und Katzen heraus. Doch die putzigsten Familienmitglieder wurden dabei lange vergessen: Hunde und Katzen.

Und dieselbe besteht aus Mini-Sofas für die Vierbeiner, Schlafstätten, Spielzeug, Kratzbäumen und vielem mehr und erscheint unter dem Namen "Lurvig". Etwa ein Katzenhaus für 11 Dollar, ein Kissen für 4,99 Dollar oder eine Fellbürste für 3,99 Dollar. Deutsche Kunden müssen sich allerdings noch gedulden: Die "Lurvig"-Produkte gibt es zunächst nur in den USA, Kanada, Japan, Portugal und Frankreich". Eine zweite Runde soll es im März 2018 geben. Dann könnten auch Tierliebhaber in Deutschland zum Zuge kommen. Weil Haustiere ein Teil der Familie seien, wolle der Konzern Lösungen anbieten, die das Wohnen sowohl für Menschen als auch für ihre treuen Freunde verbessert. Ayadi ist Direktor einer Ikea-Filiale im portugiesischen Ort Loulé.

Comments