Rekordsieg in WM-Quali: Deutschland-Sieg gegen Aserbaidschan

Einstellen Kommentar Drucken

Zehn aus zehn. Die deutsche Nationalmannschaft feiert mit dem 5:1-Sieg gegen Aserbaidschan den Rekord in der WM-Quali. Nie zuvor war eine Mannschaft so erfolgreich wie das DFB-Team auf dem Weg zur Weltmeisterschaft in Russland. Damit wahrte der Weltmeister seine weiße Weste: Zehn Quali-Spiele, zehn Siege, Torverhältnis 43:4 - die beste Bilanz der WM-Quali-Geschichte. Nach der frühen Führung durch Goretzka (9.') glichen die Gäste in Kaiserslautern durch Sheydaev (34.') aus. Nach einem Doppelpack von Antonio Rüdiger (64.) und Goretzka (66.) war die Partie entschieden, Emre Can (81.) fixierte den Endstand. Zudem wurde der spanische Weltrekord geknackt.

Dies gelang zwar bereits den Spaniern auf dem Weg zur WM 2010, allerdings wiesen diese eine schlechtere Tordifferenz auf.

Comments