Chiemsee-Summer-Festival in Übersee fällt 2018 aus

Einstellen Kommentar Drucken

Herbe Enttäuschung für alle Chiemsee-Summer-Fans: Das beliebte Festival in Übersee am Chiemsee wird 2018 nicht statt finden.

Der Abbruch des "Chiemsee Summer"-Festivals hat weitreichende Folgen: 2018 wird es die Veranstaltung nicht geben". Sie sind für alle Ticketarten gültig. Der letzte Festival-Tag war nicht mehr nach Plan durchführbar, weil "die entstandenen Schäden an den Bühnen und der Infrastruktur" dies laut einem offiziellen Eintrag der Veranstalter auf der Facebook-Seite des Festivals nicht mehr zuließen.

Das Chiemsee-Summer-Team stellt aber auch klar: 2019 soll das Festival wieder an den Start gehen. Durch das schwere Unwetter am Freitagabend war das Festival in diesem Jahr abgebrochen worden.

Für uns ist die Fortsetzung eine Herzensangelegenheit, und Ihr habt sicherlich gemerkt, dass wir den Chiemsee Summer nicht als Durchschnittsfestival verstehen. Wer nur ein Ticket für Freitag hatte, bekommt 20 Prozent des Preises erstattet. "Diesem Anspruch möchten wir für Euch auch in 2019 wieder gerecht werden". Du hast ein Ticket für mehrere Tage gekauft? "Für Freitag/Samstag-Tickets beträgt die Erstattung folglich etwa 60 Prozent, bei Tickets für das gesamte Festival zirka 30 Prozent", teilen die Veranstalter mit. Die Prozentsätze beziehen sich auf den jeweiligen Ticketpreis, der auf das Ticket aufgedruckt ist, inklusive Vorverkaufsgebühr, aber ohne Müllpfand, falls dieses auf dem Ticket ausgewiesen ist. Zum anderen soll das Festival auch ökonomischer werden. Die Einsendung ist bis Freitag, 10. November möglich.

Hier die Tabelle, mit wie viel Geld gerechnet werden kann. Der ganze Rückerstattungsprozess könne bis zu zwölf Wochen dauern, bei unvollständigen Anträgen auch noch länger.

Comments