Bahn baut: Fahrplanänderung in den Herbstferien

Einstellen Kommentar Drucken

Im Fernverkehr seien nur einige wenige Züge betroffen. Sie sind in zwei Phasen unterteilt.

Zu der Baumaßnahme gehört die Erneuerung von 17 Weichen und rund 4000 Tonnen Schotter.

Durch die Arbeiten kommt es laut Bahn zu umfangreichen Fahrplanänderungen bei den S-Bahnen und Regionalzügen, so die Bahn.

RE 2 (Münster - Düsseldorf): Die Züge fallen zwischen Duisburg Hbf und Düsseldorf Hbf in beide Richtungen aus.

RE 3 (Hamm - Düsseldorf): Die Züge fallen zwischen Oberhausen Hbf und Düsseldorf Hbf in beide Richtungen aus. Als Ersatz stehen in beide Richtungen Busse zwischen Oberhausen und Duisburg zur Verfügung und es kann die RE 5 genutzt werden. Ab Duisburg kann dann auch die RE 1 oder RE 6 nach Düsseldorf genutzt werden. Als Ersatz stehen die Züge der Linien RE 1, RE 5 und RE 6 zur Verfügung.

RE 11 (Kassel/Hamm - Düsseldorf): Die Züge fallen zwischen Duisburg Hbf und Düsseldorf Hbf in beide Richtungen aus. Als Ersatz stehen die Züge der Linien RE 1, RE 5 und RE 6 zur Verfügung.

RE 19 (Düsseldorf - Emmerich): Die Züge werden zwischen Düsseldorf Hbf und Duisburg Hbf in beide Richtungen ohne Halt umgeleitet und verkehren mit geänderten Fahrzeiten.

RE 5 (Wesel - Koblenz) Die Züge verkehren wie gewohnt in beiden Richtungen. Die Fahrzeit aber verlängere sich um 20 Minuten.

RB 37 (Duisburg Hbf - Entenfang): Die Züge fallen im Bau-Zeitraum aus. Grund: Die Gleise im Hauptbahnhof Duisburg werden für dort endende Regionalzuglinien gebraucht. Die Bahn setzt Busse als Ersatz ein ("Schienenersatzverkehr").

Je nach Baufortschritt kann es auch zu veränderten Abfahrtsgleisen der Züge im Regionalverkehr und bei einzelnen Fernzügen kommen. "Hierüber informieren Anzeigetafeln und Lautsprecherdurchsagen".

Außerdem gibt es zusätzliche Änderungen bei der S 11 (Bergisch-Gladbach - Düsseldorf-Flughafen Terminal). Bei beiden kommt es zu ungewöhnlichen Veränderungen auch bei den Haltestellen.

S 1 (Dortmund - Solingen): Die Züge verkehren zwischen Solingen Hbf und Düsseldorf-Wehrhahn bzw. Aus Richtung Dortmund endet die Linie in Duisburg-Großenbaum. Zwischen Düsseldorf-Rath Mitte und Düsseldorf-Flughafen verkehren Busse im Schienenersatzverkehr (SEV), jeweils in beiden Richtungen. Dort stoppt sonst regulär nur die Linie S11.

Düsseldorf. In den kompletten Herbstferien führt die Deutsche Bahn in Düsseldorf zahlreiche Weichenerneuerungen auf der Strecke zwischen Düsseldorf-Wehrhahn, Düsseldorf-Unterrath und Düsseldorf Flughafen Terminal durch. Während des 30-Minuten-Taktes beginnen und enden die Züge in Düsseldorf-Wehrhahn.

S 1: Zwischen Düsseldorf-Unterrath und Großenbaum verkehren in beiden Richtungen Busse.

Die Fahrplanänderungen sind in den Online-Auskunftssystemen enthalten und werden über Aushänge an den Bahnsteigen bekannt gegeben. Besitzer von Mobiltelefonen stehen Informationen auch unter bauarbeiten.bahn.de/mobile zur Verfügung.

Comments