Rückruf: Bioland-Frischkäse mit Salmonellen verunreinigt

Einstellen Kommentar Drucken

In zwei Bioland-Frischkäseprodukten sind Salmonellen entdeckt worden, das Bundesamt für Verbraucherschutz warnt vor dem Verzehr. Die Salmonellen sind im Schwarzkümmel, der bei der Frischkäse-Zubereitung verwendet wurde, entdeckt worden. Betroffen seien die Bioland-Produkte "Sultans Freude" und "Sultans Freude mit Datteln" mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 17. November.

Einzelhandelspackungen: Sultans Freude mit Datteln 150 g; Sultans Freude ohne Datteln 150 g; als lose Ware zur Abgabe an Bedientheken: Sultans Freude mit Datteln 1,1 kg; Sultans Freude mit Datteln 3 kg.

"Die betroffene, noch vorhandene Ware muss entsorgt oder kann zurückgegeben werden. Eine Warnmeldung für den Verbraucher ist nötig", schreibt das Unternehmen in einer Mitteilung. Die Produkte wurden nach Niedersachsen und Hessen ausgeliefert.

Salmonellen sind Krankheitserreger, die innerhalb kurzer Zeit Durchfall, Erbrechen und Bauchschmerzen hervorrufen können.

Comments